Impressum - Datenschutz Impressum - Datenschutz
REITERVEREIN VOXTRUP e.V. Schierbaumsfeld 13, 49086 Osnabrück - Tel.: 0541 388196
Erfolgreiches Turnierwochenende beim Reiterverein Voxtrup e.V. Vom 15. bis 17. März 2019 war es wieder so weit: Das große Hallenturnier des Reitervereins Voxtrup e.V. wurde auf dem Vereinsgelände auf dem Reiterhof Schierbaum in Osnabrück ausgetragen. Die Meldestelle zählte über 600 Nennungen in den insgesamt 17 unterschiedlichen Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse M*. Sowohl die Kleinsten als auch die großen Reiter konnten an diesem Wochenende ihr Können unter Beweis stellen. Alle Prüfungen und Starts verliefen reibungslos ohne Zwischenfälle, und somit zur vollsten Zufriedenheit des Veranstalters. Auf dem Programm der Springreiter standen Prüfungen vom Stilspringen für den Reiternachwuchs, über Zeitspringen der Klassen A* und A**, Zwei-Phasen-Springen der Klasse L bis hin zum M*-Springen mit Stechen. Auch auf dem Dressurviereck waren Prüfungen vom Reiterwettbewerb (Qualifikation zum Sparkassen Cup 2019) über Dressurprüfungen der Klasse E und A, bis hin zur Klasse L* auf Kandare zu sehen. In der Dressurprüfung Klasse A* am Sonntag sicherte sich Maike Lühn vom gastgebenden Verein RV Voxtrup auf ihrem Pferd Roxane 79 mit einer Wertnote von 7,6 den Sieg, gefolgt von Simone Hampe (ZRFV St.Hubertus Dreierwalde e.V.) mit Strawberry Colada und Inga Ahlert (RUFV Neuenkirchen/ Bramsche) auf Charly Chapplin, die den dritten Platz belegte. Beim Dressurwettbewerb der Klasse E siegte Linn Sophie Mauchert (RVoV Mulsum) auf Insider 67 mit einer Wertnote von 7,8 und verwies damit Nele Wiebusch (RUFV Hasbergen e.V.) mit Kira und Emily Levien (RV Voxtrup e.V.) mit Diego 432 auf die Plätze zwei und drei. Am Freitagabend wurde um die Platzierung in der Dressurprüfung der Klasse L* auf Kandare geritten. Sabine Kottmann (Integrat.ZRVFV Ladbergen e.V.) auf San Muscadeur entschied diese Prüfung mit einer Wertnote von 7,8 für sich. Die Plätze zwei und drei gingen an Cora Hanrath (RUFV Bad Essen) auf Islamero und Carina Schowwe (RV Voxtrup e.V.) auf Casper von Hickingen. Die Springprüfung Klasse A* gewann Malve-Marie Buddenberg (RUFV Melle-Gesmold e.V.) auf Santana E vor Sophie Nicoletta Litjagin (RUFV Melle-Gesmold e.V.) mit Medina 84. Rang drei belegte Ira Enneking (RFV Hunteburg). Das Highlight der Veranstaltung bildete die Springprüfung der Klasse M* mit Siegerrunde am Samstagabend. In der Siegerrunde wurde um den ersten Platz geritten, der an Dirk Aufdemkamp ging. Er startet für den PRV Gut Stockum/ Natbergen. Damit verwies er Judith Eggimann (RV Mettingen e.V.) auf Captain Strategos auf den zweiten Platz. Der dritte Platz ging an Astrid Espel vom RUFV Venne e.V. auf Emelda 2.  „Dank vieler Sponsoren und Helfer war das Turnier für den Reiterverein Voxtrup e.V. als Veranstalter ein voller Erfolg“, fasst Frank Höving, 1. Vorsitzender des Vereins, die drei sportlichen Tage zusammen. „Wir haben fairen Reitsport der Extraklasse gesehen und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden.“ Wie immer wurde die Veranstaltung mit viel Flair des Reitervereins begleitet und bot für die ganze Familie einen entspannten Tag. Die reitinteressierten Zuschauer konnten sich neben spannendem Reitsport außerdem über Kaffee und selbstgebackenen Kuchen sowie deftige Leckereien freuen. Das Veranstaltungsteam bedankt sich ganz herzlich bei allen Besuchern, den fleißigen Helfern und Sponsoren, und freut sich auf das kommende Sommerturnier im Juni!
REITERVEREIN VOXTRUP e.V. Schierbaumsfeld 13, 49086 Osnabrück - Tel.: 0541 388196
Erfolgreiches Turnierwochenende beim Reiterverein Voxtrup e.V. Vom 15. bis 17. März 2019 war es wieder so weit: Das große Hallenturnier des Reitervereins Voxtrup e.V. wurde auf dem Vereinsgelände auf dem Reiterhof Schierbaum in Osnabrück ausgetragen. Die Meldestelle zählte über 600 Nennungen in den insgesamt 17 unterschiedlichen Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse M*. Sowohl die Kleinsten als auch die großen Reiter konnten an diesem Wochenende ihr Können unter Beweis stellen. Alle Prüfungen und Starts verliefen reibungslos ohne Zwischen- fälle, und somit zur vollsten Zufriedenheit des Veranstalters. Auf dem Programm der Springreiter standen Prüfungen vom Stilspringen für den Reiternachwuchs, über Zeitspringen der Klassen A* und A**, Zwei-Phasen-Springen der Klasse L bis hin zum M*-Springen mit Stechen. Auch auf dem Dressurviereck waren Prüfungen vom Reiterwettbewerb (Qualifikation zum Sparkassen Cup 2019) über Dressurprüfungen der Klasse E und A, bis hin zur Klasse L* auf Kandare zu sehen. In der Dressurprüfung Klasse A* am Sonntag sicherte sich Maike Lühn vom gastgebenden Verein RV Voxtrup auf ihrem Pferd Roxane 79 mit einer Wertnote von 7,6 den Sieg, gefolgt von Simone Hampe (ZRFV St.Hubertus Dreierwalde e.V.) mit Strawberry Colada und Inga Ahlert (RUFV Neuenkirchen/ Bramsche) auf Charly Chapplin, die den dritten Platz belegte. Beim Dressurwettbewerb der Klasse E siegte Linn Sophie Mauchert (RVoV Mulsum) auf Insider 67 mit einer Wertnote von 7,8 und verwies damit Nele Wiebusch (RUFV Hasbergen e.V.) mit Kira und Emily Levien (RV Voxtrup e.V.) mit Diego 432 auf die Plätze zwei und drei. Am Freitagabend wurde um die Platzierung in der Dressurprüfung der Klasse L* auf Kandare geritten. Sabine Kottmann (Integrat.ZRVFV Ladbergen e.V.) auf San Muscadeur entschied diese Prüfung mit einer Wertnote von 7,8 für sich. Die Plätze zwei und drei gingen an Cora Hanrath (RUFV Bad Essen) auf Islamero und Carina Schowwe (RV Voxtrup e.V.) auf Casper von Hickingen. Die Springprüfung Klasse A* gewann Malve-Marie Buddenberg (RUFV Melle-Gesmold e.V.) auf Santana E vor Sophie Nicoletta Litjagin (RUFV Melle-Gesmold e.V.) mit Medina 84. Rang drei belegte Ira Enneking (RFV Hunteburg). Das Highlight der Veranstaltung bildete die Springprüfung der Klasse M* mit Siegerrunde am Samstagabend. In der Siegerrunde wurde um den ersten Platz geritten, der an Dirk Aufdemkamp ging. Er startet für den PRV Gut Stockum/ Natbergen. Damit verwies er Judith Eggimann (RV Mettingen e.V.) auf Captain Strategos auf den zweiten Platz. Der dritte Platz ging an Astrid Espel vom RUFV Venne e.V. auf Emelda 2.  „Dank vieler Sponsoren und Helfer war das Turnier für den Reiterverein Voxtrup e.V. als Veranstalter ein voller Erfolg“, fasst Frank Höving, 1. Vorsitzender des Vereins, die drei sportlichen Tage zusammen. „Wir haben fairen Reitsport der Extraklasse gesehen und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden.“ Wie immer wurde die Veranstaltung mit viel Flair des Reitervereins begleitet und bot für die ganze Familie einen entspannten Tag. Die reitinteressierten Zuschauer konnten sich neben spannendem Reitsport außerdem über Kaffee und selbstgebackenen Kuchen sowie deftige Leckereien freuen. Das Veranstaltungsteam bedankt sich ganz herzlich bei allen Besuchern, den fleißigen Helfern und Sponsoren, und freut sich auf das kommende Sommerturnier im Juni!